Wie jedes Jahr um Ostern, flogen unsere Kirchenglocken auch dieses Jahr wieder nach Rom.
Daher zog die Kaju Mülheim los um die Glocken würdig zu vertreten. Mit Pänz und Kläppern ausgerüstet ging es am Freitag in der Früh los um die Bewohner Mülheims zu wecken, und mittags noch einmal um jeden an die Messe zu erinnern. Samstags wurden dann Spenden für den Kindergarten Don Bosco
und Süßigkeiten für die Kinder zu sammeln. Unterdessen bereiteten die jüngsten Gruppenkinder mit einem Leiter den Ostereierverkauf vor.

Bolivien-Kleidersammlung, was ist das eigentlich?

Jedes Jahr findet diese Aktion vom Bund deutscher katholischer Jugenden (BdkJ) in den Dekanaten des Bistums Trier statt.

In Mülheim wird die Kleidersammlung von der Katholischen  Jugend Mülheim organisiert und durchgeführt. Vor der eigentlichen Sammlung werden die speziellen Kleidersammlungstüten, auf denen das Datum und die Uhrzeit der Aktion gedruckt sind, von den „ Pänz“ der KaJu verteilt.

Während am 05. Februar draußen bittere Kälte für wenig Erheiterung sorgte, heizten die Moderatoren der KaJu Mülheim den rund 500 Gästen in der Kurfürstenhalle von Beginn der Kinderkostümsitzung ordentlich ein. Bereits vor dem ersten Programmpunkt studierten Johanna Quirin und Nadine Baulig mit dem Publikum die „Rakete“ ein, die im Laufe der Sitzung immer wieder zur Würdigung besonderer Darbietungen auf der Bühne angestimmt wurde.

Am Donnerstag, den 09.02.2012 war es wieder einmal soweit. Das alljährliche Seniorenkaffee wurde von der Katholischen Jugend Mülheim durchgeführt. Ganz im karnevalistischem Rahmen wurde Kuchen gegessen, Kaffee getrunken und gelacht.  Bei fröhlicher Musik schaute man Fotos, amüsierte sich und sogar eine kleine Sitzung wurde abgehalten als einige Senioren Büttenreden und Sketche aufführten.
Wie auch in den Jahren zuvor schon war das Kaffee ein voller Erfolg und eine schöne Erfahrung, sowohl für Jung als auch für Alt.