Wie jedes Jahr um Ostern, flogen unsere Kirchenglocken auch dieses Jahr wieder nach Rom.
Daher zog die Kaju Mülheim los um die Glocken würdig zu vertreten. Mit Pänz und Kläppern ausgerüstet ging es am Freitag in der Früh los um die Bewohner Mülheims zu wecken, und mittags noch einmal um jeden an die Messe zu erinnern. Samstags wurden dann Spenden für den Kindergarten Don Bosco
und Süßigkeiten für die Kinder zu sammeln. Unterdessen bereiteten die jüngsten Gruppenkinder mit einem Leiter den Ostereierverkauf vor.

Ein Teil der Spendeneinnahmen kommt der Jugendarbeit zu gute der Rest wird (für den Außenbereich des Kindergarten Don Bosco) zur Verfügung gestellt.

Durch die Hilfe der Gruppenkinder und der Mülheimer wurden dieses Jahr über 1000€ gesammelt , und dafür bedankt sich die Kaju Mülheim bei allen Spendern und den Kindern die halfen.
Auf das auch nächstes Jahr die Kaju Mülheim wieder kläppern geht.