Am 25. August bot die Katholische Jugend Mülheim eine völlig neue Veranstaltung an: Den Schwimmbadtag. Bereits um 11:30 trafen sich 14 Leiter und 25 Kinder am Pfarrheim Maria Himmelfahrt, um gemeinsam ins Freibad Pellenz zu fahren.
Dort eingetroffen, ging es schnell für alle ins „kühle Nass“, welches sich aufgrund der wenig zum Vorschein kommenden Sonne, seinem Namen alle Ehre machte. Jedoch ließ man sich, als Pfingstlagererprobte Gruppe; von solchen Umständen nicht stören und tobte sowohl im als auch außerhalb des Wassers.


Sichtlich erfreut über das zahlreiche Angebot an Rutschen und Sprungtürmen konnten sowohl Kinder als auch Leiter so manch spektakulären Sprung zum Besten geben. Des weiteren spielte man gemeinsam Wasserball, Volleyball oder schmiss sich das Frisbee zu. Zudem galt es in Kleingruppen eine Rallye zu bestreiten, welche sich rund um das Thema Schwimmen und das Freibad Pellenz drehte.

Trotz gemeldetem Regen, zeigte sich das Wetter gnädig, weshalb der, von der Tauchschule Bad Breisig angebotene, Tauch-Schnupperkurs von allen wahrgenommen werden konnte und äußerst interessiert angenommen wurde.
Am Ende des Tages zogen sowohl die Kinder als auch die Leiter für sich ein positives Resümee und verließen erschöpf aber glücklich das Freibad, um wieder die Reise in Richtung Heimat anzutreten.