×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /kunden/438129_60487/webseiten/../fotos/pictures/phocagallery/Archiv2011/Klaeppern 2011
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: ../fotos/pictures//phocagallery/Archiv2011/Klaeppern 2011

Wie jedes Jahr verstummten die Glocken an Karfreitag und -samstag in Mülheim, denn - wie es im Volksmund heißt - fliegen die Glocken über diese Zeit nach Rom und viele Kommunionskinder zogen zusammen mit den „Pänz“ der KaJu mit Kläppern bewaffnet durch die Stadt, um lauthals die Aufgaben der Glocken zu übernehmen und die Mülheimer an die Uhrzeit und den Gottesdienst zu erinnern.
Insgesamt dreimal wurde ganz Mülheim „abgekläppert“: freitagmorgens, um die Mülheimer zu wecken, freitagnachmittags, um an die Messe zu erinnern und am Samstag. Wie in den letzten Jahren auch wurden samstags zudem Spenden und Süßigkeiten für die Kinder gesammelt und zusätzlich von der jüngsten Gruppe selbstbemalte Ostereier verkauft.

Ein Teil der diesjährigen Spenden kommt der Jugendarbeit der KaJu Mülheim zugute, der andere wird dieses Jahr „Die Schachtel“ in Koblenz unterstützen, eine Einrichtung, die sich um Wohnungslose und Menschen in sozialen Notlagen kümmert.
Dank der Spendenbereitschaft der Mülheimer konnte dieses Mal sogar unser Rekordergebnis vom letzten Jahr übertroffen werden: über 1200€ kamen in den Spendendosen zusammen.
Wir danken allen Mülheimern für ihre Großzügigkeit und wir hoffen, dass wir diese Ostertradition noch lange erfolgreich weiterführen werden. In diesem Sinne, bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: „Mir klöppere, mir klöppere, die Ustereier raus!“

 {gallery}/phocagallery/Archiv2011/Klaeppern 2011{/gallery}