Unter dem Motto „Hakuna Matata – Keine Sorgen“  eröffneten Markus Still und Johanna Quirin am Sonntag den 8. Februar mit einer filmreifen Inszenierung die vierte Kinderkostümsitzung der Katholischen Jugend Mülheim in der Kurfürstenhalle.


Das gut dreistündige Programm bot durch die Kooperation der KaJu mit den Mülheimern und Kärlichern Vereinen eine bunte Mischung aus Tanz und Show von Kindern für Kinder. Neben vielen Tanzgruppen gaben sich auch die Tolitäten die Ehre: Aus Mülheim konnte die KaJu sowohl das Möhnenpaar als auch den Prinz mit Gefolge begrüßen und aus Urmitz/Bahnhof war das Kinderprinzenpaar anwesend.
Das Programm fand bei der restlos besetzten Kurfürstenhalle großen Anklang und so hatten sowohl Aktive als auch die großen und kleinen Zuschauer einen unterhaltsamen Nachmittag bei dem der Kontakt zwischen Publikum und „Bühne“ immer wieder in Form von Mitmach-Aktionen, einem Kostümwettbewerb oder auch einer Polonaise zustande kam.


Abschließend bedankt sich die Katholische Jugend bei allen Vereinen, Besuchern und Sponsoren für die Unterstützung und freut sich auf die Kinderkostümsitzung 2010.

 Fotos der Kinderkostümsitzung sind in der Bildergallerie zu finden