Mülheim-Kärlich. Der erste Jugendgottesdienst im 9er-Bund unter der Überschrift ‚‚Knockin’ on heaven’s door’’ fand am 20.05.09 um 18 Uhr in der Pfarrkirche Mülheim statt. Die ungefähr 100 Messteilnehmer wohnten einer veränderten Form der Eucharistiefeier bei.

 Anstelle einer Orgel spielte die Band Furtile Quest die Eröffnung, die die gesamte Messe mitgestaltete.

Pfarrer Alois Weller und Pater Charles übernahmen den ‚‚normalen’’ Teil der Messe. Unterstützt wurden die beiden von Gerd Klein und Jörg Koch, die für das ‚‚Außergewöhnliche’’ zuständig waren.

Ein Ausschnitt des Films ‚‚Knockin’ on heaven’s door’’ sollte einen Anstoß für das folgende Speeddating bilden. Immer zwei unbekannte Personen beantworteten sich innerhalb einer Minute gegenseitig eine Frage zum Thema Himmel, bevor sie einen neuen Gesprächspartner bekamen. I

m Anschluss konnte jeder für sich selber eine Fürbitte auf ein Blatt schreiben, das an einem mit Helium gefülltem Luftballon befestigt war. Gemeinsam gingen alle aus der Kirche und ließen die Luftballons steigen.

Nachdem alle wieder in der Kirche waren, begann die Eucharistiefeier. Vor dem Schluss der Messe wurde ein zweiter Filmausschnitt gezeigt. Im anschluss an die Messe bestand das Angebot ein kurzes Konzert der Band Furtile Quest zuzuhören und im Pfarrheim etwas zu essen.

Zu guter Letzt wurde der Film ‚‚Knockin’ on heaven’s door’’ komplett gezeigt. Alles in allem ein gelungener Abend.

Vorbereitet wurde das ganze von den 9 Pfarreien, für unsere Pfarrei waren Vertreter der KaJu und des Arbeitskreises Jugendgottesdienstes beteiligt.